| 00.00 Uhr

Moers
Vinner Schützen feiern neuen König

Moers. Erhardt Klinger holte mit dem 394. Schuss den Vogel von der Stange. Von Jutta Langhoff

Es ist entschieden. Erhardt Klinger wird der neue König des Schützenvereins Moers-Vinn. Am 1. Mai holte er beim Königsschießen seines Vereins um Punkt 17.03 Uhr mit dem 394. Schuss den Rumpf des hölzernen Vogels von der Stange und darf nach seiner Inthronisierung zwei Jahre lang die Regentschaft über derzeit rund 270 Vinner Schützen übernehmen.

Dem Königsschuss war ein mehrstündiger Schießwettbewerb um Kopf, Zepter und Apfel, sowie um den linken und den rechten Flügel des Vogels vorausgegangen, an dem sich auch die Vereinsfrauen und interessierte Gäste beteiligen durften. Der letzte Kampf um den Rumpf blieb jedoch nach alter Tradition den Herren vorbehalten. Das waren anfangs noch 22, am Ende reduzierte sich ihre Zahl jedoch auf vier, von denen Erhardt Klinger dann schließlich knapp eine Minute nach seinem siegreichen Schuss mit drei Böllerschüssen als neuer König der Vinner Schützen begrüßt werden konnte. Genauer gesagt, als zukünftiger König, denn seine eigentliche Regierungszeit beginnt erst am 10. Juni.

Dann wird der bis dahin noch amtierende König Holger Neuhaus in einem festlichen Inthronisierungsakt die Schützenkette und damit die offizielle Herrscherwürde an ihn weitergeben. Bis dahin hat Erhardt Klinger Zeit, sich selber, seine Frau Bärbel und seinen aus den beiden Ministerpaaren Reiner und Jitti Schmitz, Knut Klawitta und Gudrun Christoph, sowie die Adjutantin Margot Klein bestehenden Hofstaat auf ihre neue, ehrenvolle Aufgabe vorzubereiten.

Dazu gehört neben der Ausrichtung diverser vereinseigener Feiern auch die Kontaktpflege zu weiteren Schützen- aber auch anderen Vereinen, wie zum Beispiel zum Holderberger Marine-Tambour-Corps, das neben dem derzeitigen Grafschafter Karnevalsprinzen Klaus II. den Vinnern am Montag einen freundschaftlichen Besuch abstattete und dabei das Fallen der einzelnen Pfänder und auch des Rumpfes jedes Mal mit einem kleinen musikalischen Ständchen begleitete.

Die offizielle Inthronisierung des neuen Vinner Schützenkönigs findet am Samstag, 10. Juni um 21 Uhr im Schützenhaus in Moers, Vinner Straße 63 statt. Vorher gibt es wie üblich einen großen Umzug durch den Stadtteil, und anschließend einen festlichen Schützenball.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Vinner Schützen feiern neuen König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.