| 00.00 Uhr

Moers
Volkstrauertag: Gedenkfeiern in Schwafheim und Asberg

Moers. Am Volkstrauertag, 13. November, wird die Asberger Bürgergemeinschaft mit ihren Mitgliedervereinen einen Kranz zu Ehren der Opfer des Zweiten Weltkrieges niederlegen. Dazu treffen sich die Beteiligten um 11.45 Uhr in Vereinsuniform und mit Standarte zu einem gemeinsamen Umzug von der katholischen Kirche, Bonifatiusstraße, zum Ehrenmal an der Römerstraße. Im Anschluss bieten der Schützenverein 01 und der Gardemusikzug Blau-Weiß Asberg, Asberger Straße 186, bei einem Frühschoppen in ihren Vereinsräumen Grünkohl mit Mettwurst an.

Ebenfalls am Sonntag wird in Schwafheim mit einem Gottesdienst und einer Kranzniederlegung der Weltkriegstoten gedacht. Zu einem ökumenischen Gottesdienst zum Volkstrauertag laden Schwafheimer Institutionen für 10 Uhr, ein. Er findet statt in der Fahrzeughalle des Löschzuges Schwafheim, Düsseldorfer Straße 270. Der Gottesdienst wird von den Pastoren der evangelischen und katholischen Kirche sowie der Freien evangelischen Gemeinde gestaltet. Eine Ehrenformation des Löschzuges Schwafheim sowie einige Schwafheimer Vereine ziehen danach zum Ehrenmal an der Maria-Djuk-Straße. Nach einer Ansprache des Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann legen die Beteiligten an der Gedenkstätte einen Kranz nieder. Der Männer-Gesang-Verein Teutonia Schwafheim und ein Posaunenchor geben einen würdigen musikalischen Rahmen. Die Veranstaltung endet bei einer Tasse Kaffee im Gerätehaus des Löschzuges Schwafheim. Veranstalter des Vormittags ist die Arbeitsgemeinschaft Schwafheimer Vereine, Kirchengemeinden und weiterer Einrichtungen (AGS).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Volkstrauertag: Gedenkfeiern in Schwafheim und Asberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.