| 00.00 Uhr

Rheurdt
Vorbereitungen für St. Martin in Rheurdt

Rheurdt. Die Vorbereitungen auf Sankt Martin in Rheurdt laufen auf Hochtouren. Derzeit sind wieder die Sammler des Martinskomittes unterwegs durchs Dorf. Sie klingeln an den Haustüren und bitten um Spenden zur Durchführung des Martinszuges in Rheurdt. "Wir bitten darum, die Sammler wie gewohnt freundlich aufzunehmen und mit einer Spende dazu beizutragen, dass die Kinder und Seniorinnen und Senioren in unserem Dorf wieder eine gut gefüllte Tüte entgegennehmen können", so das Martinskomitee.

Der diesjährige Martinszug fällt genau auf den Festtag des Heiligen Martin, Freitag, 11. November. Der Zug beginnt um 17.30 Uhr mit einem Martinsspiel im Burgerpark und nimmt dann folgenden Zugweg: Meistersweg, Burgweg, Finkenstraße, Drosselstraße, Fasanenstraße, Niederend bis zum Kreisverkehr, zurück Niederend, Kaplaneistraße, Kirchstraße, Rathausstraße, Meistersweg bis zur ehemaligen Hauptschule.

Im Anschluss an den Martinszug bewirten die Pfadfinder des Stammes St. Nikolaus Rheurdt im Burgerpark die Besucher.

Das Martinskomitee hat eine Bitte an alle Rheurdter: "Nicht nur St. Martin, auch die zahlreichen mitlaufenden Kinder würden sich freuen, wenn Sie nicht nur am Zugweg stehen, sondern auch Ihre Häuser ein wenig dekorieren würden." Die Anwohner der etwas engeren Straßen werden überdies gebeten, ihre Autos am Tag des Martinszuges nicht am Straßenrand zu parken, damit sich der Zug samt begleitendem Feuerwehrfahrzeug ungehindert fortbewegen könne.

Die Ausgabe der Martinstüten findet in der neuen Grundschule (ehemalige Hauptschule) statt.

Zur letzten Sitzung in diesem Jahr trifft sich das Martinskomitee am Mittwoch, 2. November, 19.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vorbereitungen für St. Martin 2016 in Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.