| 00.00 Uhr

Moers
Vorsitzender des Werberings hat die Nase voll

Moers. Thorsten Fischer will sich im kommenden Jahr nicht mehr zur Wiederwahl als Vorsitzender des Werberings Moers stellen. Das kündigte er auf einer Mitgliederversammlung an. Als Gründe nannte er berufliche Belastung. Er beklagte sich aber auch über mangelndes Engagement der Kaufleute. Fischer nannte als Beispiele die Stadtfeste "Moerser Frühling" und "Moerser Herbst". Mitglieder hätten trotz überregionaler Werbemöglichkeiten auf Anschreiben des Werberings kaum reagiert. Fischer führt den Werbering seit mehr als vier Jahren.

Für die Weihnachtszeit plant der Werbering mit den Mitgliedern eine gesonderte Gewinnspiel-Aktion. Hier laufen gerade die Abfragen, wie viele Geschäftsinhaber teilnehmen werden. Hintergrund der Aktion soll das bessere Kennenlernen auch kleinerer Geschäfte sein. Ebenso sind bereits die Planungen für den verkaufsoffenen Sonntag am 6. Dezember in vollem Gange.

www.werbering-moers.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Vorsitzender des Werberings hat die Nase voll


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.