| 00.00 Uhr

Moers
Weihnachtsfeier in der Festivalhalle

Moers: Weihnachtsfeier in der Festivalhalle
Sebastian Hucks organisiert die Weihnachts-Party. FOTO: MON
Moers. Am 23. Dezember steigt am Solimare eine Riesen-Party, organisiert vom Team des Moerser Cafés "Mondrian". Von Jürgen Stock

Für Moerser Party-Gänger ist es die Nachricht des Jahres: Das Team des "Mondrian" um Wirt Sebsatian Hucks kehrt mit seiner Mega-Party zurück nach Moers. Am Freitag, 23. Dezember, steigt die Fete ab 22 Uhr in der Moerser "Festivalhalle". Motto: "Trinken mit dem Weihnachtsmann." Damit beendet Hucks ein zweijähriges Exil auf der anderen Rheinseite. 2014 und 2015 brachten Busse die Feierlustigen vom Moerser Kastellplatz zur Duisburger Großdisco "Pulp".

"Wir fanden, dass es Zeit ist, wieder nach Moers zurückzukehren", sagt Hucks im Gespräch mit unserer Redaktion. "Schließlich haben wir unsere Weihnachts-Party zum ersten Mal im alten ,Mondrian' in Moers an der Neustraße veranstaltet." Später wichen die Party-Macher dann aus Platzgründen ins PM aus. Die Disco im Schacht IV hat inzwischen allerdings einen neuen Inhaber, so dass in Moers die Wahl zwischen der Enni-Sporthalle und der Festivalhalle bestand. Hucks will seine Wahl für die aktuelle Location auch als eine bewusste Unterstützung für die Spielstätte verstanden wissen, die nach einigen Turbulenzen innerhalb der Kultur GmbH zum 1. Januar an die Enni verkauft wird. Somit wird die Weihnachtsmann-Party die letzte Fete unter der Hallen-Trägerschaft der Kultur GmbH sein. Das Neujahrskonzert am 1. Januar findet schon in neuer Trägerschaft statt.

Diese Hintergründe dürften den Feiernden, die ab heute, neun Uhr morgens, im "Mondrian" Karten im Vorverkauf erwerben, egal sein. Mit 15 Euro hat sich der Preis gegenüber dem "Pulp" um drei Euro erhöht. Mitveranstalter Martin Menkhaus begründet den Eintrittspreis mit den Kosten in der Festivalhalle. Dort müsse nicht nur die Miete für das Gebäude, sondern auch für Beleuchtung, Tontechnik und zusätzliche Ausschankmöglichkeiten bezahlt werden. Die Getränkepreise sollen aber auf dem üblichen Kneipen-Niveau liegen. "Uns reicht es, wenn wir mit der Veranstaltung die Kosten decken", sagt Menkhaus.

Die Veranstalter rechnen wieder vor allem mit zahlreichen Studenten als Gästen: "Die kommen von überall her zu Weihnachten nach Hause, um hier mit ihren Familien Weihnachten zu feiern. Da ist die ,Mondrian'-Party für viele die Gelegenheit, sich mit Freunden vor den Feiertagen noch einmal zu treffen."

Als DJ haben die "Mondrian"-Veranstalter Jens Müller gewonnen, der vor allem Rockiges auflegen wird. Erwartet werden mehr als tausend Besucher. Laut Angaben von Menkhaus fasst die Halle im Party-Design bis zu 1800 Gäste. Auch in diesem Jahr sollen wieder Pendelbusse ab dem Kastellplatz eingesetzt werden, wo um diese Zeit vermutlich die letzten Abbauarbeiten am Weihnachtsmarkt über die Bühne gehen werden.

Verraten Sie uns Ihren Treffpunkt, wo Sie vor den Feiertagen mit Freunden feiern: redaktion.moers@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Weihnachtsfeier in der Festivalhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.