| 00.00 Uhr

Moers
"Wir bauen ein Haus für alle": Hilfswerk startet Aktion

Moers. Pfarreien und kirchliche Einrichtungen sind zum Mitmachen aufgerufen, so das Hilfswerk Missio.

Dass die Welt das Zuhause aller Menschen ist, das wird derzeit angesichts der Flüchtlingssituation ganz neu erfahrbar. Das Hilfswerk Missio hat dazu die Aktion "Wir bauen ein Haus für alle" gestartet. Pfarreien, Schulen, Kindergärten und Institutionen sind zum Mitmachen eingeladen. Die Aktion fordert dazu auf, Türen in der Gemeinde oder der jeweiligen Einrichtung buchstäblich zu öffnen.

Umgesetzt werden kann das beispielsweise durch einen Tag der offenen Tür, ein Pfarrfest für Flüchtlinge oder eine Projektwoche in Schule und Kindergarten. Missio schlägt vor, fünf Räume vorzusehen, in denen sich Fremde begegnen können, und als Bekannte wieder auseinander gehen. Dabei können sie beispielsweise im Klassenzimmer Sprachen-Nachhilfe nehmen, sich im Wohnzimmer von den Aktivitäten der Gemeinde erzählen lassen, im Esszimmer die Köstlichkeiten fremder Küchen genießen, sich im Spielzimmer ohne Worte austauschen und im Gebetsraum gemeinsam die Stille suchen.

Wie sich solche Räume mit einfachen Mitteln gestalten lassen und was darin konkret angeboten werden kann, dazu stellt Missio nützliche Informationen zur Verfügung. Diese finden sich im Internet unter www.missio-hilft.de/haus-fuer-alle sowie auf den Facebook-Seiten von Missio.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: "Wir bauen ein Haus für alle": Hilfswerk startet Aktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.