| 00.00 Uhr

Moers
Zirkus-Projekt für Kinder am Michaelturm

Moers. Die Jugendbildungsstätte bietet erneut eine Freizeit an, bei der Kinder sich als Akrobaten und Clowns beweisen können.

In der ersten Woche der Herbstferien bietet die Jugendbildungsstätte St. Michaelturm in Schaephuysen zusammen mit dem Klever Kinder- & Jugendzentrum "Kalle" wieder eine Zirkusfreizeit für Kinder an. Vom 11. bis zum 14. Oktober steht am Michaelturm das bunte Zirkuszelt, und alle Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren können dort ihren eigenen Zirkus gestalten.

Im Mittelpunkt dieser Ferienwoche stehen Workshops wie beispielsweise Jonglieren und Zaubern, Feuerspucken, Akrobatik und Balancieren, Clownerei und vieles mehr. Das große Zirkuszelt bietet dafür den passenden Rahmen und zum Abschluss der Woche sind alle Eltern und Familien am Freitagnachmittag zur großen Galavorstellung in das hauseigene Zirkuszelt eingeladen.

Ergänzt wird das Zirkusprogramm durch Spielrunden, einen Filmabend und eine Fahrt in das Erlebnisbad "AquaSol" im nahen Kempen. "Da kommt garantiert keine Langeweile auf", versprechen die Veranstalter.

Untergebracht sind die Kinder in schönen Vier-Bett-Zimmern mit eigenem Bad und werden vom Küchenteam des Hauses täglich mit Mahlzeiten versorgt. Die Einrichtung auf dem Mühlenberg ist eine katholische Bildungsstätte, wurde vor rund fünf Jahrzehnten für die Beherbergung von Jugendgruppen umgebaut. Das Wahrzeichen, der Turm, stammt noch von einer früheren Mühle. Erst kürzlich wurde das gesamte Gebäude grundlegend saniert und umgestaltet.

Seit zwei Jahren gehören die Zirkusprojekte zum Programm der Jugendbildungsstätte auf den Schaephuysener Höhen. Das Angebot hat sich rasch zum Renner entwickelt. Für die Kinder bedeutet die Herausforderung, sich als Akrobat oder Clown vor Publikum zu beweisen, einen Fortschritt an Selbstdisziplin, Ausdauer, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein.

Die Teilnahme an den Zirkustagen kostet 119 Euro und darin sind bereits alle Kosten (außer Taschengeld) enthalten. Eine Anmeldung ist möglich auf der Internetseite des Jugendzentrums (www.jz-kalle.de). Wer sich über weitere Termine der Jugendbildungsstätte am Michaelturm informieren möchte, kann dies unter Telefon 02845 9846971 und online unter

www.michaelturm.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Zirkus-Projekt für Kinder am Michaelturm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.