| 15.37 Uhr

Moers
Zwei Frauen brutal niedergeschlagen

Moers. Ein Unbekannter hat am frühen Montagabend in Moers zwei Frauen überfallen und brutal zusammengeschlagen. Beide Opfer, 72 und 46 Jahre alt, wurden mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die ältere der beiden Frauen wurde gegen 18 Uhr an der Hammerstraße vor ihrer eigenen Haustür Opfer des Unbekannten. Der Mann schlug nach Angaben des Opfers unvermittelt von hinten auf die 72-Jährige ein und stieß sie dann über eine Hecke in einen Vorgarten. Dort schlug er ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Erst als durch die Hilferufe der Frau mehrere Anwohner, darunter die Tochter und der Schwiegersohn des Opfers aufmerksam wurden, flüchtete der Unbekannte.

Wenige Minuten später fand er ein neues Opfer. Weniger als einen Kilometer vom ersten Tatort entfernt stieß er eine 46-Jährige an der Glückaufstraße samt ihrem Fahrrad eine Kellertreppe hinunter und schlug dann weiter auf die am Boden liegende ein.

In beiden Fällen stimmen die Täterbeschreibungen überein. Der Mann, der bei seinen Taten nicht sprach, hatte lange schwarze Haare, war etwa 25 Jahre alt und soll knapp über 1,70 Meter groß sein.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.