| 00.00 Uhr

Moers/Düsseldorf
Zwei Schulen für Internetprojekte ausgezeichnet

Moers/Düsseldorf. Zwei Schulen aus Moers sind für ihre Internet-Zusammenarbeit mit europäischen Partnerschulen mit dem "eTwinning"-Qualitätssiegel der Kultusministerkonferenz ausgezeichnet worden. Die Schüler hätten sich in ihren "hervorragenden und kreativen Projektarbeiten" mit ganz unterschiedlichen Themen wie Kinderrechten, sozialem Unternehmertum oder einem friedlichen Europa auseinandergesetzt, erklärte NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) gestern in Düsseldorf.

Zehn Schulen aus NRW wurden ausgezeichnet. Der Offene Ganztag der Willi-Fährmann-Grundschule und der St. Marien-Schule in Moers setzte sich mit Menschenrechten und der Situation von Kindern weltweit auseinander. Partner waren Schulen in Spanien und der Türkei. Das Qualitätssiegel wird vom Pädagogischen Austauschdienst des Sekretariats der Kultusministerkonferenz vergeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers/Düsseldorf: Zwei Schulen für Internetprojekte ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.