| 00.00 Uhr

Nettetal
17 Altkönige kamen ins Festzelt

Nettetal. Eine sehr nette Idee haben Verantwortliche der Schaager St.-Anna-und-Hubertus-Schützenbruderschaft in die Tat umgesetzt. Zur Anna-Kirmes, die in diesem Jahr mit dem Vogelschuss verbunden war, luden sie alle noch lebenden ehemaligen Schützenkönige zum Frühschoppen am vergangenen Sonntag ins Zelt auf dem Hof der Hubertusschule ein.

Tatsächlich erschienen 17 "Altkönige", die für ihr Engagement entsprechend gewürdigt wurden und sich zu einem gemeinsamen Foto bereitwillig aufstellten. Ob dies einige von ihnen dazu bewegte, wenige Stunden später ernsthaft beim Vogelschuss mitzuwirken, ist nicht bekannt. Über die Königswürde hinaus sind sie an verschiedenen Stellen in der Bruderschaft ohnehin aktiv, was ebenfalls mit Dankbarkeit registriert wurde.

Bezirksbundesmeister Karl-Heinz Bäumges weist übrigens darauf hin, dass er bei der Ehrung während des Frühschoppens Helmut Stiels und Norbert Bäumges das Sebastianus-Ehrenkreuz (nicht das Schulterband dazu) überreichte.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: 17 Altkönige kamen ins Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.