| 00.00 Uhr

Nettetal
56-Jährige fährt gegen einen Baum

Nettetal: 56-Jährige fährt gegen einen Baum
Wie durch ein Wunder wird die Clio-Fahrerin nur leicht verletzt. Sie kam auf der Wilhelmshöhe von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. FOTO: ago
Nettetal. Trotz des schweren Unfalls wurde die Lobbericherin nur leicht verletzt

Glück im Unglück hat am Dienstagabend um 20.33 Uhr eine 56-jährige Lobbericherin gehabt. Sie war mit ihrem Clio auf der Wilhelmshöhe von Dyck aus kommend in Richtung Lobberich unterwegs, als sie wahrscheinlich aufgrund regennasser Straße die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Das Auto prallte in einer Rechtskurve auf der rechten Straßenseite gegen einen Baum, schleuderte über die gesamte Fahrbahn und den Radweg auf der linken Seite und kam dort an einem anderen Baum zum Stehen.

Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Sie wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Wilhelmshöhe war für Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis gegen 21.15 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr streute das ausgelaufene Betriebsmittel ab.

(ago)