| 00.00 Uhr

Nettetal
Bauarbeiten an Bahngleisen: Reisende steigen in Busse um

Nettetal. Im Oktober und November wird auf der Strecke des RE 13 gearbeitet. Es gibt einen Schienenersatzverkehr

Weil an mehrere Streckenabschnitten der Bahn gearbeitet wird, gibt es im Oktober und November teilweise Schienenersatzverkehr: Dann werden die Reisenden, die sonst den Regionalexpress (RE 13) nutzen würden, mit Bussen zum nächsten Haltepunkt gebracht. Die Eurobahn kündigte jetzt an, wo gearbeitet wird und wann es dort einen Schienenersatzverkehr gibt. So wird am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Oktober, ein Schienenersatzverkehr zwischen Kaldenkirchen und Venlo eingerichtet. An beiden Tagen fällt der Zugverkehr ganztägig aus. Die Busse halten in Venlo am Bahnhofsvorplatz, in Kaldenkirchen an der Leuther Straße.

Von Samstag, 29. Oktober, bis Dienstag, 1. November, wird außerdem zwischen Mönchengladbach-Hauptbahnhof und Venlo ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Aufgrund einer Totalsperrung des Streckenabschnitts gilt dies an allen genannten Tagen ganztägig. Während der Hauptverkehrszeiten soll zusätzlich ein Schnellbus zwischen Venlo und Mönchengladbach eingesetzt werden, der keine Zwischenstopps macht. Haltestellen für den Schienenersatzverkehr vom 29. Oktober bis 1. November sind in Venlo am Bahnhofsvorplatz, in Kaldenkirchen an der Leuther Straße, in Breyell an der Christian-Rötzel-Allee, in Boisheim am Bahnhof, in Dülken an der Mariensäule, in Viersen am Bahnhofsvorplatz und in Mönchengladbach am Bahnhofsvorplatz (Haupteingang Bussteig).

Für Samstag und Sonntag, 5. und 6. November, kündigt die Eurobahn zwischen Kaldenkirchen und Venlo einen Schienenersatzverkehr an. An beiden Tagen gibt es ganztägige Zugausfälle. Die Busse für den Ersatzverkehr halten in Venlo am Bahnhofsvorplatz und in Kaldenkirchen an der Leuther Straße.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Bauarbeiten an Bahngleisen: Reisende steigen in Busse um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.