| 00.00 Uhr

Nettetal
Brachter wird bei Unfall schwer verletzt

Nettetal. Beim Zusammenprall mit einem Sattelzug zog sich gestern ein Brachter schwere Verletzungen zu. Um 8.21 Uhr verließ ein 67-jähriger Kaldenkirchener mit seinem Sattelzug die A 61 über die Abfahrt Viersen-Boisheim. Er bog dann nach links auf die B 509 in Richtung Hinsbeck ab. Dabei übersah er aber das Auto eines 26-jährigen Brachters, der geradeaus auf der B 509 ebenfalls in Richtung Hinsbeck unterwegs ist. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der 26-Jährige wurde dabei schwer verletzt, ein Rettungswagen musste ihn ins Krankenhaus bringen. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Quelle: RP