| 00.00 Uhr

Grosseinsatz
Brand am Bahnhof Kaldenkirchen

Nettetal. Vollständig niedergebrannt ist gestern der Kopfbau an den Güterschuppen des Kaldenkirchener Bahnhofs. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr wurde um 16.45 Uhr alarmiert, der Dachstuhl des Gebäudes zwischen Bahnhofstraße und Empfangsgebäude brannte in voller Ausdehnung. Etwa 50 Einsatzkräfte aus Kaldenkirchen, Leuth und Breyell brachten das Feuer unter Kontrolle. Zeugen hatten kurz vor dem Brand eine männliche Person aus dem Haus kommen sehen, die ein Fahrrad bestieg und wegfuhr. Hinweise zu dieser Person nimmt die Kripo unter Telefon 02162 377-0 entgegen.
(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grosseinsatz: Brand am Bahnhof Kaldenkirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.