| 00.00 Uhr

Nettetal
Bushaltestellen werden barrierefrei

Nettetal. In Nettetal werden Unterstände für Fahrgäste an Bushaltestellen erneuert: am Markt in Kaldenkirchen sowie am Lambertimarkt, wo oberhalb und unterhalb des Marktes neue Unterstände errichtet werden. Einige der alten Unterstände werden gereinigt, repariert und in Bieth aufgestellt. An fünf Haltestellen - in Kaldenkirchen, am Lambertimarkt und in Bieth - werden Bordsteine erhöht, so dass Menschen mit Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen leichter ein- oder aussteigen können. Kosten laut Stadt: 140.000 Euro, 94.000 Euro davon sind Fördermittel.
(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Bushaltestellen werden barrierefrei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.