| 00.00 Uhr

Nettetal
"Capri-Fischer" begeistern Zuhörer

Nettetal. Der Volkschor Cäcilia lud in Schaag zur musikalischen Italienreise ein

Wegen starker Regenfälle musste das elfte Kaffee-Konzert des Volkschores Cäcilia Schaag in den Saal des Vereinslokals Alter Braukeller verlegt werden. Zu Beginn wies der 1. Vorsitzende Bertho Lüthen darauf hin, dass der Chor, dem acht Sänger und 13 Sängerinnen angehören, inzwischen wesentlich kleiner, aber auch älter geworden ist. Chorleiter Johannes Herrig hatte aber ein tolles Programm zusammengestellt, das der Chor selbstbewusst umsetzte. So war der erste Programmteil dem Frühling gewidmet, gekonnt interpretierten die Sänger und Sängerinnen die ausgewählten Lieder.

Für den zweiten Teil hatte der Chorleiter anspruchsvollere Stücke ausgewählt, darunter "In mir klingt ein Lied" (Frederic Chopin/Friedrich Zimmer) und "Schenk mir doch dein Herz statt Rosen" von Chorleiter Johannes Herrig. Zum Abschluss lud der Chor zu einer musikalischen Italienreise ein - mit Liedern wie "Bella, bella donna", "Südliche Nächte" und "O mia bella Napoli". Beim Lied von den Capri-Fischern schließlich sang der ganze Saal mit.

In den Pausen gab es Kaffee und Kuchen, was die Besucher im voll besetzten Saal gern annahmen. Eine Wiederholung ist geplant: Für das kommende Jahr kündigte der Vorsitzende Bertho Lüthen ein weiteres Kaffee-Konzert des Volkschores an.

(wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: "Capri-Fischer" begeistern Zuhörer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.