| 00.00 Uhr

Nettetal
Die Schulneulinge sind nicht zu übersehen

Nettetal. Der Beginn des neuen Schuljahres ist ein tiefer Einschnitt für die Neulinge. Sie müssen sich nicht nur in einer neuen Umgebung einfinden, viele treten zum ersten Mal ohne Eltern einen Weg an, der sie in die Schule führt. Dabei sind viele Dinge im Straßenverkehr zu beachten. Bereits im Kindergarten hat der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizei, Dieter Bach, die angehenden Schüler darauf vorbereitet. Seit vielen Jahren unterstützt der Abfallentsorger EGN aus Viersen die Stadt und die Polizei bei dieser Aufgabe: Er liefert Schärpen für alle Nettetaler Schulneulinge, die andere Verkehrsteilnehmer auf die Neulinge aufmerksam machen. 46 Kinder an der Katholischen Grundschule Hinsbeck erhielten die Schärpen stellvertretend für alle anderen Grundschulen.
(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Die Schulneulinge sind nicht zu übersehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.