| 00.00 Uhr

Nettetal
Diebe haben es auf getunten Wagen abgesehen

Nettetal. In der Nacht von Sonntag zu Montag zwischen 0.05 und 6.30 Uhr brachen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Boisheimer Straße in Schaag ein. Die Diebe näherten sich über drei Nachbargärten dem Haus, brachen ein Kellerfenster auf und gelangten in den Waschkeller. Dort nahmen sie Geld aus der Börse, die sie in einer Handtasche fanden. Anschließend gingen sie ins Erdgeschoss. In der Küche öffneten sie dann einen Schlüsselkasten und entnahmen offenbar gezielt den Schlüssel des vor dem Haus stehenden Wagens.

Anstatt das Haus dann einfach durch die Vordertür, auf der der Schlüssel von innen steckte, zu verlassen, nahmen sie den langen Weg zurück durch den Keller, über die drei Nachbargrundstücke und gingen außen herum zur Vorderseite des Hauses. Erst dann entwendeten sie mit dem gestohlenen Schlüssel das Auto. Normalerweise haben es Diebe bei dem sogenannten Homejacking auf Luxusfahrzeuge abgesehen. Davon kann man in diesem Fall nicht die Rede sein: Es handelt sich um einen acht Jahre alten, schwarzen VW Polo - allerdings mit überaus umfangreichem optischem und technischem Tuning.

Ein in der Garage geparktes, höherwertiges Cabrio ließen sie dagegen stehen. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Diebe haben es auf getunten Wagen abgesehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.