| 00.00 Uhr

Nettetal
Diebe stehlen Transporter und stecken ihn in Brand

Nettetal. Bei der Bäckerei Göbbels in Breyell wurde in der Nacht zu Montag ein Firmenfahrzeug entwendet.

In der Nacht zu Montag stahlen Diebe in Nettetal-Breyell den VW-Transporter der Bäckerei Göbbels und setzten ihn später innen vermutlich vorsätzlich in Brand. Wie die Polizei vermutet, überwanden die Täter zwischen 23 und 3 Uhr die Mauer zum Innenhof der Bäckerei an der Haagstraße. Nachdem sie das verschlossene Hoftor von innen entriegelt hatten, fuhren sie mit dem im Innenhof abgestellten weißen Transporter mit Firmenaufschrift und dem Kennzeichen VIE-EG 777 davon.

Das Firmentor ließen die Diebe offen. Im Laufe des gestrigen Vormittags wurde das Fahrzeug auf dem Heidefeldweg in Nettetal entdeckt, im Inneren hatte es gebrannt. In der Nähe der Bäckerei standen zwei unverschlossene Fahrräder. Möglicherweise sind die Diebe damit zum Tatort gekommen. Die Kripo interessiert sich daher für die Herkunft der Räder und fragt zudem: Wer hat in der Nacht in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Diebe dürften nur mit einem entsprechenden Kletteraufwand auf den Innenhof gelangt sein.

Wer kann Angaben dazu machen, seit wann das Hoftor offen stand? Wer hat den weißen Transporter im Laufe der Nacht irgendwo beobachtet? Wer kann Angaben zu verdächtigen Beobachtungen rund um den Auffindeort des Transporters machen? Hinweise erbittet die Kripo unter Telefon 02162/3770.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Diebe stehlen Transporter und stecken ihn in Brand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.