| 00.00 Uhr

Nettetal
Drogenrazzia: Polizei wird in Nettetal fündig

Nettetal: Drogenrazzia: Polizei wird in Nettetal fündig
In einer Lagerhalle an der van-der-Upwich-Straße entdeckten die Einsatzkräfte zahlreiche Materialien für den Betrieb einer Hanfplantage. FOTO: Jungmann
Nettetal. In Lobberich stießen die Ermittler auf ein Lager von Gegenständen, die für Hanfplantagen benötigt werden

Eine Hanfplantage mit rund 3300 Pflanzen in St. Tönis und ein großes Lager für Einrichtungsgegenständen von Plantagen im Lobbericher Gewerbegebiet - die Polizei im Kreis Viersen hat gestern Ermittlungen der niederländischen Polizei unterstützt. Mehr als 100 Beamte waren auf niederländischer Seite im Einsatz; in Venlo wurden zehn Wohnungen durchsucht und drei Männer - 28, 31 und 38 Jahre alt - verhaftet. Der Vorwurf lautet auf Dogenhandel, Geldwäsche und Steuerbetrug.

Die deutsche Polizei unterstützte den Einsatz. "Im Zuge der Ermittlungen durchsuchte die Polizei Viersen in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Krefeld in Nettetal und Tönisvorst zwei Objekte", erklärte ein Polizeisprecher. Die Beamten stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. In einer Lagerhalle an der van-der-Upwich-Straße fanden die Ermittler ein großes Lager mit verschiedenen Gegenständen, die für den Betrieb einer Hanfplantage benötigt werden - von kleineren Töpfen über Speziallampen bis hin zu Teilen eines Abluftsystems. Die Hanfplantage in St. Tönis wurde geräumt.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Drogenrazzia: Polizei wird in Nettetal fündig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.