| 00.00 Uhr

Nettetal
Ehrungen und Wahlen beim Reitverein

Nettetal. Generationenwechsel bei der Jahresversammlung des Reit- und Fahrvereins Lobberich - mit 310 Pferdesportlern einer der größten Reitvereine im Pferdesportverband Kreis Viersen.

Nach zehn Jahren schied Wilhelm Tobrock als erster Vorsitzender aus, bleibt aber weiter Turnierkoordinator. Seinen Posten übernimmt Frank Heublein. Stellvertretende Vorsitzende ist Nadine Seerden, als Kassenwartin wurde Liane Fiethen. Als Geschäftsführer folgt Andreas Zimmermann auf Leo Hoffmanns. Neue Sportwartin ist Carmen Zimmermann. Freizeitwartin ist Sonja Bader, Beisitzer sind Ingrid Schepers und Dirk Kronen. Zum unterstützenden Ausschuss für den Vorstand gehören Daniela Peglow, Lena Sieben, Michael Terhorst und Nicola Bongaers. Als Reiter der ersten Stunde, die den Verein 1946 wieder mit aufbauten, ehrte der RFV Lobberich für über 70-jährige Verbundenheit: Egidius Garz, Jakob Mevissen, Hellwig Heythausen, Martin Tobrock und Magdalena ("Mütti") Heythausen.

Beim nächsten Turnier (3. bis 6. August) sind leichte Veränderungen am Programm geplant. Für das Sommerturnier gibt es am Freitagabend erstmals wieder eine Dressurkür der schweren Klasse. Mehr Prüfungen für Junioren unter 18 Jahren sollen angeboten werden. Für den Samstagabend wird ein Zweikampf-Springen angestrebt. Eine Neuheit für Dressur und Springen ist die einzig in Lobberich stattfindende Sichtung im Rheinland für die deutschen Amateurmeisterschaften auf der hessischen Reitsportanlage Dagobertshausen.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Ehrungen und Wahlen beim Reitverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.