| 00.00 Uhr

Nettetal
Ein Festival für Kinder-Musiker

Nettetal. Eins steht schon fest: "Die Kinder werden singen, tanzen und ganz viel Spaß haben", verspricht die Kinderlieder-Autorin Nicole Schröder aus Leitherheide. Zum fünften Mal organisiert Schröder, die unter ihrem Künstlernamen Lilli Morgenstern bekannt ist, mit Sponsorenunterstützung das Kindermusikfestival im Zirkuszelt an der Hinsbecker Jugendherberge. Es findet am Donnerstag, 25. Mai, statt. Von Joachim Burghardt

"Für Kinder ist es was ganz Tolles, mit Liedern und Tänzen vor Publikum aufzutreten", sagt Schröder. Wenn dann die Zuschauer klatschen würden, sei das für die kleinen Künstler "eine wunderbare Erfahrung, die das Selbstbewusstsein stärken" könne.

Seit 2013 waren die Kindermusikfestivals stets ausverkauft. Entsprechend groß ist die Nachfrage - bei Mitwirkenden wie beim Publikum: "Schon imvergangenen Jahr haben sich Gruppen und Kindergärten gemeldet, die mitmachen wollten", sagt die Organisatorin. Auch für die Zuschauer gebe es nur noch wenige Restkarten.

Geplant ist für den Feiertag Christi Himmelfahrt ein mehr als dreistündiges Programm von Kindern für Kinder und ihre Familien, moderiert von Peter Andreas Heisel aus Mönchengladbach - bei Kindern besser bekannt als Clown Pepe. Laut Schröder wird dazu Popcorn angeboten, weitere Getränke und Speisen gibt es in der Kantine der Jugendherberge.

Längst herumgesprochen hat sich ein Programm-Höhepunkt, der eigentlich eine Überraschung werden sollte: "Ich habe extra ein Lied für das Kindermusikfestival geschrieben", verrät Nicole Schröder. "Zurzeit üben alle fleißig, und dann werden wir alle, Mitwirkende und hoffentlich auch die Zuschauer, das Lied gemeinsam zum Abschluss singen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Ein Festival für Kinder-Musiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.