| 17.45 Uhr

Nettetal
Ein "nettes" blondes Bier zum Stadtjubiläum

Nettetal. Die Stadt Nettetal feiert 40. Geburtstag – und bekommt vom Nettetaler Bierkontor ein eigenes Bier geschenkt. Das goldgelbe Exportbier ist schon angeliefert: Wie Brauerei-Chef André Dückers berichtet, soll das Jubiläumsbier erstmalig beim Frühlingsfest im April in Kaldenkirchen ausgeschenkt werden. Von Leslie Brook

Danach wird es in fünf Getränkemärkten und mehr als 25 Gastronomiebetrieben in der Stadt Nettetal erhältlich sein.

Anfang des Jahres haben sich sich André Dückers und Marcel Fritz zum Nettetaler Bierkontor zusammengeschlossen. "Wir sind seit Jahren begeisterte Hobbybrauer, wollten aber endlich mal ein eigenes Bier im großen Stil produzieren", erklären die beiden. Das Stadtjubiläum schaffte den geeigneten Anlass und so suchten die Gründer nach Möglichkeiten, ihren Traum umzusetzen. Recht schnell wurde klar, dass das Bier nicht selber hergestellt werden konnte, da es die Kapazitäten der Hobbybrauer überstieg.

Es begannen Monate der Recherche nach einer geeigneten Brauerei."Wir haben eine Brauerei gefunden, die das Bier nach unseren Vorstellungen braut; eine mittelständische Brauerei mit Jahrhunderte alter Tradition, bei der nicht industriell sondern noch handwerklich gebraut wird."

Herausgekommen ist ein kräftiges, würziges Exportbier mit leichter Süße das ursprünglich "Nettes Blondes" hätte heißen sollen. "Alles war schon geregelt, die Marke eingetragen, Gläser, Etiketten, Deckel und Plakate gedruckt, als uns eine große deutsche Brauerei-Gruppe einen dicken Markenstreit bescherte," erklärt Dückers.

Anwaltlicher Rat machte klar, dass ein Markenstreit kaum zu gewinnen sei und so verzichtet das Bierkontor zukünftig auf den Namensbestandteil "Nettes". Im Ausgleich dazu dürfen die fertig produzierten Sachen in der Einführungsphase auf den Markt. So kündigt Marcel Fritz an: "Beim Frühlingsfest werden wir am Samstag das Nette Blonde um 13 Uhr anstoßen. Innerhalb der ersten drei Monate werden wir dann schrittweise auf n' Blondes umsteigen".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Ein "nettes" blondes Bier zum Stadtjubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.