| 18.54 Uhr

Nettetal/ Venlo
Erdrutsch in den Niederlanden: Sperrungen der A61 aufgehoben

Nettetal/ Venlo. Die nächtlichen Regenfälle haben auf der niederländischen Seite der A61 zu einem Erdrutsch geführt - das hatte auch Folgen für den Verkehr auf der A61 in Richtung Venlo. Die Autobahn war seit dem frühen Morgen gesperrt. 

Laut Auskunft der Autobahnpolizei staute sich der Verkehr am Donnerstagmorgen über rund einen Kilometer. Die Anschlussstelle Kaldenkirchen war zeitweise komplett gesperrt, der Verkehr wurde über die A40 abgeleitet. Wie lange die Sperrung dauern wird, war zunächst unklar. Am Donnerstagabend wurden alle Sperrungen schließlich aufgehoben.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal/ Venlo: Erdrutsch in den Niederlanden: Sperrungen der A61 aufgehoben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.