| 00.00 Uhr

Nettetal
Färberstraße: Geänderter Bebauungsplan liegt aus

Nettetal. Der Rat der Stadt Nettetal hat am 5. Juli die Aufstellung der ersten Änderung des Bebauungsplanes Lo-255 "Färberstraße/Van-der-Upwich-Straße" beschlossen. Das Plangebiet liegt nordöstlich des Stadtteilzentrums Lobberich, nördlich der Kempener Straße zwischen der Färberstraße, der Oberen Färberstraße und der Van-der-Upwich-Straße. Dabei wurde die Entwässerungsplanung nochmals überarbeitet. Dies hat zur Folge, dass ein in der Planung festgesetztes Leitungsrecht geringfügig verlegt werden muss.

Der Entwurf nebst Begründung zu dieser Bebauungsplanänderung liegt ab sofort bis Freitag, 19. August, aus. Er kann während der allgemeinen Dienststunden der Verwaltung eingesehen werden, und zwar montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr im Rathaus der Stadt Nettetal, Doerkesplatz 11, Fachbereich Stadtplanung im Flur vor den Räumen 305 und 306.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Entwurf des Bebauungsplanes schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Nettetal, Räume 306, 307, 320, 322 und 323 des Rathauses vorgebracht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Färberstraße: Geänderter Bebauungsplan liegt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.