| 00.00 Uhr

Nettetal
Fantastisches Spektakulum in der Werner-Jaeger-Halle

Nettetal: Fantastisches Spektakulum in der Werner-Jaeger-Halle
Die Band "Corvus Corax" zählt zu den Vorreitern in der neuen Spielmannsmusik. Sie ist weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. FOTO: Yvonne Schöneck
Nettetal. Für die Musik sorgen die Spielleute von "Corvus Corax".

Die Spielleute von "Corvus Corax" sind weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. 1989 gegründet, gehören die Musiker heute zu den Vorreitern der neuen Spielmannsmusik. Mit Drehleier und Schalmei, Trumscheit, Dudelsack und Trommeln nähern sie sich der Musik vergangener Zeiten, rekonstruieren Instrumente und entwickeln sie weiter. Die "Könige der Spielleute" sind seit Jahren auf Tourneen in Europa, Asien, im Nahen Osten und in Südamerika bei Konzerten zu hören. Auch bei Filmproduktionen wirkten sie mit - etwa bei "Die Rache der Wanderhure".

Die Welt der Spielleute ist eine Welt voller Fantasie. Und die Besucher der Werner-Jaeger-Halle in Lobberich, An den Sportplätzen 7, erwartet nun am Sonntag, 10. Januar, ein ganz besonderes fantastisches Ereignis - das mittelalterliche Fantasie-Spektakulum von Johannes Steck, "Die Zwerge" nach dem Bestseller von Markus Heitz. Mit Worten, Musik und Gauklerkunst entsteht die Welt aus Heitz' "Zwerge"-Reihe auf der Bühne.

Nur mit der Kraft von Erzählkunst und Musik lassen der für seine Hörbuchsprecherqualitäten ausgezeichnete Schauspieler Johannes Steck und die Spielleute von "Corvus Corax" eine Welt der Zwerge und Zauberer entstehen. Steck stellt mit Stimme, Mimik und Gestik in einer Szene bis zu zehn Charaktere dar und entführt die Zuschauer in das Geborgene Land. Dieses Land wird von Orks und Trollen bedroht. Zwerg Tungil muss viele Abenteuer bestehen, um das Reich der Zwerge und Menschen zu retten.

Karten gibt es für 25, ermäßigt 15 Euro, bei der Nettekultur am Doerkesplatz 3 in Lobberich, Telefon 02153 898 4141, E-Mail: nettekultur@nettetal.de.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Fantastisches Spektakulum in der Werner-Jaeger-Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.