| 00.00 Uhr

Nettetal
Frauenchor der Polizei singt "Ein Wintermärchen"

Nettetal. Der Frauenchor der Polizei im Kreis Viersen sang zum vierten Advent in der voll besetzten evangelischen Kirche "Ein Wintermärchen". Chorleiter Christian Wilke leitete humorvoll und informativ durch das Programm. Er dirigierte bekannte und beliebte Weihnachtsweise wie "Süßer die Glocken nie klingen", "Kling Glöckchen" oder "O Tannenbaum". Als hervorragender Sänger bereicherte Wilke das Programm selbst um das Lied "White Christmas". Zum Wintermärchen durften Lieder aus einigen Filmmärchen nicht fehlen, wie etwa "Die Schöne und das Biest" oder "Es war einmal im Dezember" aus Anastasia und "Der Abendsegen" aus Hänsel und Gretel.

Einen schönen Abschluss fand der Chor mit dem Lied "Gott, deine Kinder" aus "Der Glöckner von Notre Dame". Mit lang anhaltendem Applaus quittierten die Besucher das Konzert bis zu einer Zugabe. Sie ließen sich anschließend mit Kuchen und Kaffee im Gemeindesaal verwöhnen.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Frauenchor der Polizei singt "Ein Wintermärchen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.