| 00.00 Uhr

Nettetal
Heinz Peeters wird heute 90 Jahre

Nettetal. Der Kaldenkirchener, der ein Textilgeschäft führte, schwimmt gern.

Heinz Peeters vollendet heute sein 90. Lebensjahr. Der gebürtige Kaldenkirchener war das Jüngste von sechs Kindern. Nach der Schulzeit lernte Peeters Einzelhandelskaufmann bei Leffers in Mönchengladbach. Mit 17 Jahren bereits musste er zum Reichsarbeitsdienst, es folgte der Wehrdienst während des Krieges in den Niederlanden und in Frankreich. Mit 18 Jahren verlor er im Hürtgenwald ein Bein. Nach der Amputation und längerem Lazarettaufenthalt stieß er in Osterwieck am Harz auf die Familie, die von Kaldenkirchen aus evakuiert worden war.

Peeters stieg nach Kriegsende ins elterliche Bekleidungsgeschäft an der Steyler Straße ein, das er nach dem Tod des Vaters 1969 übernahm. "Es war auch ein Reisegeschäft", berichtet er. Bauern im Raum Straelen kauften die Aussteuer für ihre Kinder, das Gardinengeschäft kam später dazu. An der Ecke Venn-/ Steyler Straße bezog er ein neues Geschäft. Mit Edeltrud (geborene Terstappen) hat er vor einiger Zeit an der Stappstraße 17 die Diamanthochzeit gefeiert.

Seit 1961 gehört Heinz Peeters der CDU an. Er war Mitglied im Rat der Stadt Kaldenkirchen und Nettetals bis 1999. Viele Jahre war er Aufsichtsratsvorsitzender der Baugesellschaft Nettetal AG und im Verwaltungsrat der Sparkasse. Er gehört einem Kegelklub an, der vor 66 Jahren gegründet wurde.

Heinz Peeters hält sich damit fit, dass er, seitdem es das Hallenbad in Kaldenkirchen gibt, jeden Morgen schwimmt.

(hws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Heinz Peeters wird heute 90 Jahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.