| 00.00 Uhr

Nettetal
Hinsbecks Pfarre saniert Kindergarten und Kirchturm

Nettetal. Der Kindergarten und der Kirchturm der Pfarre St. Peter müssen in diesem Jahr saniert werden. Das Marienheim wird erweitert. Dies berichtete Stephan Pasch in der jüngsten Sitzung des Pfarreirates. Dieser tagte unter Leitung von der Vorsitzenden Ralf Schröder (Hinsbeck) und Ansgar Camps (Lobberich) im Jugendheim in Hinsbeck. Nach Konstituierung der Kirchenvorstände stellten Pasch für Hinsbeck und Pfarrer Günter Wiegandt für Lobberich die gebildeten Ausschüsse vor. Hinsbeck wird im kommenden Jahr ein Kirchweihfest feiern. Schröder berichtete über erste Planungen, die umfangreicher sein werden, da die Pfarrkirche gleichzeitig 150 Jahre alt wird. Lobberich feiert das Pfarrfest am 2. und 3. Juli.

Für die Osterzeit wurde festgelegt, dass am Freitag, 18. März, um 18 Uhr in St. Sebastian Lobberich der von den beiden Pfarreien im Wechsel organisierte ökumenische Jugend-Wortgottesdienst stattfinden wird. Am Gründonnerstag lädt die Kolpingsfamilie Hinsbeck nach der Messe im Jugendheim ein zum Passahmahl. Anschließend bittet der Pfarreirat zu einer "Stunde des Wachens" in die Pfarrkirche. Vor allem junge Menschen sollten sich angesprochen fühlen. Die Osternachtmessen finden in Lobberich und in Hinsbeck um 20 Uhr statt.

(heko)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Hinsbecks Pfarre saniert Kindergarten und Kirchturm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.