| 00.00 Uhr

Nettetal
Jüüte viere Fosteloavent vör Jruete on Kleene

Nettetal. Prinz/Prinzessin wird mit Kamellezielwerfen ermittelt.

Die Karnevalsgesellschaft Hinsbecker Jüüten (KGHJ) startet am Sonntag, 24. Januar, um 14.11 Uhr mit einer Kinderdisco im Jugendheim an der Wankumer Straße ihre Veranstaltungen der Session 2016. Das Programm wird stets vom eigenen Nachwuchs mit Sketchen, Tanz- und Gesangsdarbietungen gestaltet. Kommen wollen die Kinderprinzenpaare aus Bracht und Dülken. Erstmals wollen die Hinsbecker durch ein "Kamellezielwerfen" den Prinzen oder die Prinzessin ermitteln. Daran kann jedes Kind teilnehmen. Als 1. Preis winkt die Mitfahrt auf dem Turm des Prinzenwagens der KGHJ, das Prinzen- oder Prinzessinnenkostüm wird von der Gesellschaft gestellt. Zu diesem Nachmittag sind alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern eingeladen, der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 31. Januar, findet ab 14.30 Uhr im Jugendheim die gemeinsam mit der Dorfgemeinschaftseinrichtung "Parkstübchen" organisierte Seniorensitzung statt. Auch hier treten Eigengewächse in der Bütt und als Tanzgarde auf, hinzu kommt eine Gruppe des Parkstübchens. Angemeldet haben sich auch der Henker vom Galgenberg und "Ene echte Jüüt". Daneben wird das Nettetaler Prinzenpaar mit Gefolge erscheinen. Verzehrkarten sind im Vorverkauf für sechs Euro erhältlich - für Eintritt, Kaffee und Kuchen. Vorverkaufsstellen sind die Postfiliale Markt 8 und das Parkstübchen an der Parkstraße. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02157 12 89 29.

(heko)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Jüüte viere Fosteloavent vör Jruete on Kleene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.