| 00.00 Uhr

Nettetal
Kiependraeger läuten Advent in Breyell ein

Nettetal. Schon zum 39. Mal findet im Kiependraegerdorf ab Freitag, 27. November, bis Sonntag, 29. November, der Christkind`l-Markt statt, mit dem in Nettetal die Weihnachts- und Adventsmärkte eingeläutet werden. Zur Tradition geworden ist das Schmücken der unzähligen Tannenbäume, die das Bild Breyells verschönern. Mädchen und Jungen der Breyeller Kindergärten und Grundschulen dekorieren die Tannenbäume mit selbstgebastelten Sternen, Engeln und weiteren weihnachtlichen Accessoires, ein zehn Meter großer Tannenbaum auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr das Highlight sein. Die Messdiener der katholischen Pfarrgemeinde haben schon in Vorfeld die Weihnachtsbeleuchtung angebracht, die die Innenstadt im schönen Glanz erstrahlen lässt.

Im Mittelpunkt des Christkind`l-Marktes stehen die verschiedenen Veranstaltungen für die Mädchen und Jungen. So wird nicht nur Samstag und Sonntag von 14.30 bis 16 Uhr der Nikolaus erwartet, das private Marionettentheater aus Mönchengladbach lässt jeweils Samstag und Sonntag um 14.30 und um 16.30 Uhr die Marionetten im freistehenden Schaufenster des ehemaligen Blumengeschäftes Hesselmanns tanzen und ein Weihnachtsmärchen aufführen.

Im Lambertiturm finden wieder Vorlesungen für Kinder statt (Sa. und So. 15, 16, 17 Uhr) - mit dem "Weihnachtsgeschichten im Turm". Neben Bürgermeister Christian Wagner und der Kulturbeauftragen Renate Dyck lesen die beiden Breyeller Pastoren Puts und Helbig eine Weihnachtsgeschichte. Die Weinstube im Untergeschoss des Turmes ist jeweils Samstag und Sonntag ab 12 Uhr geöffnet.

An rund 30 Ständen präsentieren sich einheimische Einzelhändler wie auswärtige Aussteller sowie die Breyeller Vereine und Handwerker. Das Textilmuseum "Die Scheune" lädt zum Kartoffeldruck ein. Im hölzernen Weihnachtszelt schenkt der Kegelclub "ohne Namen" seinen berühmten Weihnachts- und Nikolaustraum aus.

(ivb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Kiependraeger läuten Advent in Breyell ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.