| 00.00 Uhr

Nettetal
Kneipenfestival für Nachtschwärmer in Kaldenkirchen

Nettetal: Kneipenfestival für Nachtschwärmer in Kaldenkirchen
2017 sang Don Matze im Kama's Island. . FOTO: F.-H. Busc
Nettetal. Das 13. Nachtschwärmer-Kneipenfestival steigt am Samstag, 10. März, in Kaldenkirchen. Der Eintritt kostet einmalig neun Euro. "Mehr Abwechslung war noch nie", sagt Mitorganisator Alexander Vitt. In jeder Kneipe spielt in der Musiknacht eine Band aus einem anderen musikalischen Genre. Sieben Kneipen haben die Organisatoren vom Nettetaler Bierkontor dieses Jahr gewinnen können. Sie öffnen ihre Türen für die Besucher.

Die Livemusik ist so geplant, dass die Nachtschwärmer genug Zeit haben, um von Kneipe zu Kneipe zu ziehen und die unterschiedlichen Bands zu hören. Ein Kurzüberblick: The U2s spielen um 21 und 23 Uhr in der Mühle, Kölner Straße 36a, die Schrammeletten laden zur Party ins Kama's Island, Gartenstraße 1, 21 und 22.30 Uhr. Die Akkustik-Gitarristin Keshia Thiede tritt um 20.30 und 22 Uhr beim Weinhandel Küveler, Kirchplatz 3, auf. Die Band Rockameier spielt um 20.30 und 22 Uhr im Quartier Latin, Bahnhofstraße 60, und das Neusser Sextett Betrayers of Babylon um 21.30 und 23 Uhr im Noa, Kirchplatz 2-4. Fitches rocken um 21.30 und 23 Uhr das Tach, Kehrstraße 6, und die niederländische Band Dirtbag tritt um 21.30 und 23.30 Uhr im ESV-Clubheim, Bahnhofstraße 7, auf.

Es gibt keinen Vorverkauf, die Besucher bezahlen den Eintritt in der ersten Kneipe und erhalten ein Bändchen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Kneipenfestival für Nachtschwärmer in Kaldenkirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.