| 00.00 Uhr

Nettetal
Kreismusikschul-Bands in der Werner-Jaeger-Halle

Nettetal. "Showtime - Volume 1" lautet das Motto eines Konzerts der Kreismusikschule Viersen am kommenden Samstag, 16. April, in Nettetal. Insgesamt sechs Bands bieten ein abwechslungsreiches Programm von Rock über Pop bis hin zu Funk und Jazz. Veranstaltet wird das Konzert in Kooperation mit Nettekultur.

Den Abend eröffnen wird die Coverband "Kings for a Day" aus Brüggen mit dem Jugendorchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Georg Klinkenberg und den Erasmus-Symphonikern des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums Viersen unter der Leitung von Marcel Otto. Sie interpretieren bekannte Titel von Toto, Peter Fox und den Söhnen Mannheims.

Funk- und Swingklassiker präsentiert die 20-köpfige Bigband Shake. Für die neugegründete Junior-Bigband Greenhorns ist das Konzert der erste Gastauftritt überhaupt. Das Percussion-Ensemble, bestehend aus vier Schülern der Kreismusikschule, präsentiert während seines Auftritts komplexe Rhythmen, stilistisch an Pop- und Soularrangements angepasst. Alle drei Bands werden von Musiklehrer Veith Kloeters geleitet.

Beginn ist in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Karten sind im Vorverkauf bei der Kreismusikschule Viersen, Hermann-Hülser-Platz 1, in Viersen, und bei Nettekultur, Doerkesplatz 3 in Nettetal, erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Kreismusikschul-Bands in der Werner-Jaeger-Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.