| 00.00 Uhr

Nettetal
Landespolizeiorchester kommt zum Benefizkonzert

Nettetal. Die Big Band des Landespolizeiorchesters NRW gastiert wieder einmal in der Stadt. Auf Einladung des Lions Clubs Nettetal gibt sie ein Benefizkonzert am Samstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr in der der Werner-Jaeger-Halle in Lobberich, An den Sportplätzen 7. Im Vorprogramm des Abends spielt ein Ensemble des Albertus-Magnus-Gymnasiums Dülken unter dem Motto "Big Band for Kids".

In zahlreichen Proben und bei einem gemeinsamen Workshop mit den Profimusikern der Polizei erarbeitet die Big Band des Dülkener Gymnasiums sich unter der Leitung von Herbert Deuster das Repertoire für den Abend. Der Lions Club Nettetal ist froh, dass die Big Band des Landespolizeiorchesters unter der Leitung von Hans Steinmeier erneut ein Benefizkonzert gibt und wieder junge Nachwuchsmusiker einbindet.

Gespielt werden Stücke unterschiedlicher Musik, darunter Auszüge aus Musicals, Filmmusiken und Swing-Klassiker. Karten kosten 10 Euro (Schüler zahlen acht Euro). Im Vorverkauf sind sie in der Nette-Agentur, in der Buchhandlungen Matussek an der Marktstraße in Lobberich und im Buchladen in der Poensgenstraße in Kaldenkirchen erhältlich. Der Erlös ist für sozial-karitative Projekte des Lions Clubs bestimmt.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Landespolizeiorchester kommt zum Benefizkonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.