| 07.44 Uhr

Nettetal-Lobberich
Geldautomaten in Commerzbank aufgesprengt

Fotos: Nettetal: Unbekannte sprengen Geldautomaten
Fotos: Nettetal: Unbekannte sprengen Geldautomaten FOTO: Jungmann
Nettetal. In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte einen Geldautomaten in der Lobbericher Commerzbank-Filiale aufgesprengt. An Geld kamen sie trotzdem nicht. 

Beutelos, so unbestätigten Informationen zufolge, mussten in den Morgenstunden mehrere maskierte Täter die Lobbericher Commerzbank verlassen. Die Täter hatten den Vorraum der Bank durch die unverschlossene Eingangstür betreten und vermutlich Gas in den Geldautomaten eingeleitet. Die anschließende Explosion brachte aber nicht den gewünschten Erfolg.

Die Täter traten die Flucht mit einem Audi an. Ein Kleinbrand in dem Geldautomaten konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Täter flüchteten vermutlich über die nahegelegene Grenze in die Niederlande.

Bereits im November des vergangenen Jahres scheiterten ebenfalls unbekannte Täter mit ihrem ziemlich amateurhaften Sprengversuch an gleicher Stelle. 

(met)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.