| 00.00 Uhr

Nettetal
Markt für Schmuck und Textil am Museum "Die Scheune"

Nettetal. Deutsche und niederländische Aussteller kommen.

Das Nettetaler Textilmuseum "Die Scheune" breitet am Sonntag, 5. Juli, gemeinsam mit zahlreichen Partnern Waren für einen großen Textilmarkt aus. Von 11 bis 18 Uhr sind Besucher in der Hinsbecker Sektion Hombergen, an der Krickenbecker Allee 21, willkommen. Die Ausstellerinnen reisen aus weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und den Niederlanden an. Sie halten unter anderem hochmoderne Filzarbeiten, handgefertigte Bekleidung, Stoffdesign in vielen Varianten, Filzartikel in ungewöhnlichen Formen, viele Geschenkideen, ganz besondere Schmuckstücke und auch Zubehör für das Handarbeiten bereit. Designerinnen, die hier ihre Unikate präsentieren, zeigen die große Vielfalt von Formen und Farben, die Schmuck und Textil kreativen Menschen bieten.

Der Textilmarkt breitet sich über dem kompletten Grundstück rund um das Museum aus. Er ist so konzipiert, dass Besucher sich auch länger aufhalten können, es gibt erfrischende Getränke und Speisen. Informationen zur Veranstaltung gibt vorab die Nette-Kultur der Stadt Nettetal unter Telefon 02153 898 41 04 oder 898 41 05. Auch die Internetseite www.textilmuseum-die-scheune.de hält Informationen für Besucher bereit.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Markt für Schmuck und Textil am Museum "Die Scheune"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.