| 00.00 Uhr

Nettetal
Mit Herz und Humor für die Pflege geworben

Nettetal. Sybille Bullatschek brachte bei ihrem ersten Auftritt in Nettetal die Werner-Jaeger-Halle mit "Volle Pflägekraft voraus" zum Jubeln. Rund 260 Zuschauer - darunter viele Pflegekräfte - begleiteten die charmante Schwäbin in die Residenz "Haus Sonnenuntergang". Ob Streit zwischen den verfeindeten Gangs Rollator Angels und Bandidos, eine Senioren-Märchenversion von Hänsel und Gretel oder der "Pläge-Rap" - Bullatschek warf einen liebe- und humorvollen Blick auf ihre Senioren, ohne je den Respekt zu verlieren.

Bei allen Anekdoten blitzt ihre Mission auf, mehr Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern. "Warum ist Pflegekraft nicht so begehrt wie Stewardess? Die Handbewegung beim Getränkewagen-Schieben oder Schieben eines Rollstuhls ähneln sich doch", meinte sie. Ihr emotionales Plädoyer für die Pflege mit dem "Pfläge-Rap" ("Man bekommt nicht viel Geld, aber es ist ein Beruf, wo das Herz noch zählt") erntete viel Beifall - nicht nur von denen, die heute wieder gepflegt haben.

(busch-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Mit Herz und Humor für die Pflege geworben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.