| 00.00 Uhr

Nettetal
Mulans Abenteuer im Kampf gegen die Mongolen

Nettetal: Mulans Abenteuer im Kampf gegen die Mongolen
Mit farbenprächtigen Kostümen wartet das Westfälische Landestheater in der Inszenierung von Mulans Geschichte auf. FOTO: Volker Beushausen
Nettetal. Viele Kinder kennen die tapfere "Mulan" schon aus Erzählungen, Büchern oder Filmen. Bekannt ist vor allem die Comic-Verfilmung die die Disney-Studios vor mehr als 15 Jahren.

Auf die Bühne der Werner-Jaeger-Halle kommt die junge Frau in Männerkleidung am Donnerstag, 12. November. Um 15 Uhr tauchen Kinder ab sechs Jahren mit dem Theaterstück "Die Legende vom Mulan" in der Inszenierung des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in ein Abenteuer ein.

Nach dem Einfall von Mongolen nach China hat der Kaiser einen Mann aus jeder Familie in seine Armee berufen. Doch Mulans Vater ist alt und gebrechlich. So bindet sich seine junge Tochter Mulan die Haare zusammen und schlüpft unter falschem Namen in eine Männerrolle. Ihr wird im Laufe der Geschichte klar, dass im Kampf gegen das Reitervolk weibliche Qualitäten gefragt sind. Mit List, Tücke und einer gehörigen Portion Verstand gelingt es der kaiserlichen Armee unter Mulans Führung, die Mongolen in die Flucht zu schlagen. Nun hat sie ein neues Problem. Ihre Männerrolle kann sie nicht länger aufrecht erhalten.

Die Bühnenfassung von Christian Gundlach setzt das Ensemble mit vielen tollen Kostümen und fetzigen Songs um. Eintrittskarten gibt es bei der Nettekultur am Doerkesplatz 3 in Lobberich, Telefon 02153 898 41 41, E-Mail nettekultur@nettetal.de für fünf Euro.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Mulans Abenteuer im Kampf gegen die Mongolen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.