| 00.00 Uhr

Nettetal
Musik und Soziales

Nettetal. Innerhalb der evangelischen Gemeinde gab es auch schon mal Konflikte, wie Pfarrer Engelke berichtete. "So gab es in Lobberich einen heftigen Streit zwischen dem Küster, der über der Kirche an der Elisabethstraße wohnte, und dem neuen Chorleiter, der in der alten Kirche Chorproben abhalten wollte. Der Küster bestand auf seiner abendlichen Ruhe. Doch das Presbyterium entschied schließlich für den Chor.

Engelke erinnerte auch daran, dass erst 1956 der erste Hinsbecker in das bis dahin aus Lobberichern bestehende Presbyterium gewählt werden durfte. Es handelte sich um Erich Virkus, der am 15. September 1956 Mitglied des Gremiums wurde. Vor 60 Jahren wurde dann die evangelische Frauenhilfe in Hinsbeck gegründet. Sie hatte große soziale Aufgaben zu leisten. Die Frauen kümmerten sich nicht nur um Alte und Kranken sondern auch um die Fürsorge.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Musik und Soziales


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.