| 09.40 Uhr

Zwei Verletzte
Lkw kollidiert mit Krankenwagen

Nettetal. Am Dienstagnachmittag ist in Nettetal ein Lkw auf einen Krankenwagen aufgefahren. Zwei Insassen des Krankenwagens wurde verletzt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Kalendkirchener Straße / Hampoel. Der Fahrer eines Krankenwagens des Bayerischen Roten Kreuzes hielt vor einer roten Ampel an. Ein hinter ihm fahrender Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät. Trotz Vollbremsung fuhr er auf den Krankenwagen auf.

Im Krankenwagen wurden ein 15-Jähriger aus Geldern, der nach einem im Urlaub erlittenen Unfall nach Hause transportiert wurde, und seine ihn begleitende 44-jährige Mutter verletzt. Beide wurden im Krankenhaus behandelt.

Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. Die B221 wurde während der Unfallaufnahme gesperrt.

 

(lsa/ots)