| 11.08 Uhr

Diebstahl in Nettetal
Mann zapft 1000 Liter Benzin ab und fährt davon

Nettetal. An einer Tankstelle in Nettetal hat der Fahrer eines "eigentlich normal aussehenden" Autos etwa 1000 Liter Benzin gezapft und ist dann davongefahren - ohne zu bezahlen.

Allerdings konnte er wegen des Gewichts seiner Beute nur noch langsam fahren. "Er hatte nur noch eine Bodenfreiheit von zwei Zentimetern", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend. Der Wert des gestohlenen Benzins belief sich auf rund 1600 Euro.

Die Angestellten der Tankstelle nahmen die Verfolgung auf. Die Polizei konnte das Auto stoppen. Auf der Ladefläche des kleinen Lieferwagens entdeckten die Beamten einen Tank, in den mindestens 1000 Liter passten. Die Autokennzeichen waren gestohlen worden. Der Fahrer wurde festgenommen. Details zu seiner Identität waren zunächst noch unklar.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(felt/dpa)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.