| 00.00 Uhr

Nettetal
Noah-Pfadfinder sammeln tragbare Schuhe

Nettetal. Mehr als tausend Paar Schuhe haben die Pfadfinder vom Stamm Noah seit den Sommerferien gesammelt. "Die Aktion ist gut angenommen worden", sagt Vorstandsmitglied Dietmar Hollman (48). Mit dem Erlös sollen die Ferienfreizeit in England 2018 und Zeltmaterial finanziert werden.

Dabei nutzen die Pfadfinder die Aktion "Shuuz" des Kolpingwerkes: Für die Schuhpaare erhalten die Sammler einen Kilopreis, diese werden über Zwischenhändler weitervertrieben. Hier werden Schuhe angenommen: Speck 98 in Schaag, Natt 20a in Breyell, Flothender Straße 45 in Lobberich, Neustraße 26 in Hinsbeck, Raiffeisen Straße 8a in Viersen-Boisheim, Dorfstraße 6a in Viersen-Boisheim und Solferino-straße 21 in Brüggen-Bracht.

(busch-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Noah-Pfadfinder sammeln tragbare Schuhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.