| 00.00 Uhr

Nettetal
Parkplatz Bahnhof Breyell noch in diesem Jahr

Nettetal. Wohin mit den Autos? Für Pendler gibt's am Bahnhof Breyell zu wenige Parkplätze, die sind auch nicht unbedingt einladend gelegen. Eine Besserung ist endlich in Aussicht - die lange schon gehegten Pläne für eine neue Park & Ride-Anlage werden konkret: "Der Baubeginn ist vorgesehen für Mitte September", gab Nettetals Technische Beigeordnete Susanne Fritzsche jetzt im Ausschuss für Stadtplanung bekannt.

Damit kann nun zumindest ein Teil der ursprünglich umfangreicheren Pläne verwirklicht werden. Die Idee, einen neuen Knotenpunkt Breyell mit Parkplätzen beiderseits der Bahngleise anzulegen, erwies sich als nicht praktikabel: Zu kompliziert die Eigentumsverhältnisse, zu schwierig auch die Verhandlungen über Kostenteilungen mit der Bahn. Selbst die nun abgespeckte Version brachte Probleme mit sich, galt es doch, Altlasten wie Teer im Boden zu entsorgen.

Die Zeit drängt insofern, als für erhoffte Fördergelder die Fristen bald ablaufen: "Wir müssen dieses Jahr fertig werden", sagte Fritzsche. Für die Baumaßnahme der 50 Parkplätze, davon vier für Behinderte, sowie 32 Bike&Ride Plätze sind 56 Tage vorgesehen. Vorbehaltlich der Wetterverhältnisse werden ein paar Tage als Pufferzone eingebaut. Fritzsche: "Das Ende der Bauausführung wäre für Mitte November vorgesehen."

(jobu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Parkplatz Bahnhof Breyell noch in diesem Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.