| 00.00 Uhr

Nettetal
Patenschaft für das achte Kind

Nettetal. Mit den fünf jüngsten ihrer acht Kinder kamen kürzlich David und Julia Brauer ins Rathaus. Bürgermeister Christian Wagner gratulierte der Familie zur Geburt des achten Kindes. In Vertretung des Bundespräsidenten Joachim Gauck sprach Wagner die Ehrenpatenschaft aus. Der Bundespräsident übernimmt für das siebte und jedes weitere Kind einer Familie symbolisch die Patenschaft. Die glücklichen Eltern schilderten mit ihren Kindern den Alltag einer Großfamilie. Die Kaldenkirchener kamen 1996 aus Kasachstan: "Familie Brauer ist ein sehr gutes Beispiel für eine bestens integrierte, intakte und glückliche Familie", so Wagner.
(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Patenschaft für das achte Kind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.