| 00.00 Uhr

Nettetal
Reihe Kulturrucksack beginnt in den Sommerferien

Nettetal. Für einen Ausflug, einen Foto-Workshop und einem Loop-Kursus können Jugendliche sich jetzt anmelden

Bisher begann die bei Jugendlichen beliebte Reihe "Kulturrucksack" im Herbst. In der Stadt Nettetal startet sie in diesem Jahr bereits in den Sommerferien: "Wir mussten aus organisatorischen Gründen einige Veranstaltungen vorziehen", sagt Armin Schönfelder, Erster Beigeordneter, bei einer Pressekonferenz.

Diesem "jungen Klassiker der Jugendkultur" räumt Schönfelder einen hohen Stellenwert ein: "Das Merkmal ist, dass wir Kunst und Kreativität bei den jungen Leuten in ihren Lebensräumen fördern. Wir bringen Kultur zu ihnen in Jugendheime oder Freizeittreffs."

Workshops zu Themen wie Hip-Hop oder Bodypainting sowie Ausflüge wurden zum Markenzeichen des "Kulturrucksacks", den die vier Kommunen Brüggen, Grefrath, Nettetal und Tönisvorst gemeinsam veranstalten. "Auch diesen Herbst gibt es wieder viele Veranstaltungen, zwischen 40 und 50 in den vier Kommunen", sagt Schönfelder. Die Teilnahme sei jeweils kostenfrei. "Dafür gibt's Fördergelder in Höhe von 25.000 Euro vom Land. Wir hoffen natürlich, dass die neue Landesregierung das Projekt weiter unterstützt", so der erste Beigeordnete.

Vorab bietet das Evangelische Jugendzentrum Spielecafé in Kaldenkirchen am Samstag, 15 Juli, 13 bis 17.30 Uhr, eine "Abenteuerreise durch die Zeit" im Limburgs Museum mit Playmobil-Ausstellung ) in Venlo an. Anmeldung bis zum morgigen Mittwoch, 12. Juli. In der Stadtbücherei findet am Donnerstag, 27. Juli, von 14 bis 17 Uhr, der Fotoworkshop "Erst sehen - dann fotografieren" statt. Ebenfalls in der Bücherei gibt's ab 3. August, jeweils von 10.30 bis 12 Uhr, an vier Donnerstagen den Workshop "Schock deine Oma - Strick einen Loop!" statt. Wer mitmachen will, sollte sich beeilen, so Schönfelder: "Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Man sollte sich sofort am jeweiligen Veranstaltungsort anmelden."

Info Anmeldung für das evangelische Jugendzentrum Spielecafé in Kaldenkirchen unter Ruf 02157 3865, für die Veranstaltungen in der Stadtbücherei: Telefon 02153 72031.

(jobu/busch-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Reihe Kulturrucksack beginnt in den Sommerferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.