| 00.00 Uhr

Nettetal
Schlosshof-Konzert präsentiert Meisterwerke der Klassik

Nettetal. Zum 21. Mal organisiert der Kulturkreis der Wirtschaft ein Konzert im Innenhof von Schloss Krickenbeck. Am Samstagabend gibt es "Klassik und Romantik"

Auch die 21. Auflage des Nettetaler Schlosshof-Konzertes auf Schloss Krickenbeck bietet "musikalische Extraklasse und exklusive Unterhaltung", so der Kulturkreis der Wirtschaft in Nettetal als Veranstalter des Konzerts. Erneut sei es gelungen, mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung vom Timo Handschuh und verstärkt mit dem populären, jungen Cellisten Maximilian Hornung ein "überragendes Ensemble mit einem ausgezeichneten Solisten", so der Kulturkreis, für das Programm "Klassik und Romantik" nach Nettetal einzuladen.

Das Publikum darf sich auf große Werke der Meister der Klassik und Romantik freuen. Als Glanzpunkte werden Stücke von Felix Mendelssohn (Sinfonie Nr. 2D-Dur für Streicher) sowie Wolfgang Amadeus Mozart (Sinfonie A-Dur KV 134) präsentiert - im einmaligen Ambiente von Schloss Krickenbeck.

Das mit Musikern aus sieben Nationen besetzte Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim ist eines der wenigen Vollzeit-Kammerorchester Europas. 1950 von Friedrich Tilegant gegründet, fand das Ensemble rasch internationale Anerkennung. Mit Beginn der Konzertsaison 2013/14 übernahm Timo Handschuh von Sebastian Tewinkel die Position des Künstlerischen Leiters und entwickelt Klang, Stilistik und Programmatik dieses ebenso traditionsreichen wie innovativen Ensembles weiter, das von dem jungen Cellisten Maximilian Hornung unterstützt wird.

Seine Karriere begann mit dem Gewinn des Deutschen Musikwettbewerbs 2005. Den zweifachen ECHO-Klassik-Preisträger verbindet zudem mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft.

Der Eintrittspreis zum Schlosshof-Konzert am Samstag, 2. Juli, beträgt 20 Euro. Die Karten sind im Vorverkauf unter % 02163 8884704 oder per E-Mail an us@kdw-nettetal.de zu haben. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Einlass (nur kleines Seitentor) ist um 17 Uhr geöffnet.

Parkgelegenheiten bestehen ausschließlich auf dem Parkplatz "Strandbad Krickenbeck/Biologische Station", der rund 400 Meter vom Eingang entfernt liegt. Ab dem Parkplatz wird ein kostenloser Shuttlebus-Service angeboten.

Informationen gibt es im Internet unter www.kdw-nettetal.de und auf der Homepage des Orchesters www.swdko-pforzheim.de sowie auf der Internetseite des Solisten Maximilian Hornung unter www.maximilianhornung.com

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Schlosshof-Konzert präsentiert Meisterwerke der Klassik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.