| 00.00 Uhr

Nettetal
Sofie und Paul regieren die kleinen Narren in Lötsch

Nettetal. Sofie Giannakidis ist neun Jahre alt. Sie besucht die vierte Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Breyell, und sie tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr als Funkenmariechen und ist mit Begeisterung auf der Bühne der KG de molveren Dei aktiv. Von Anfang an hatte sie den Traum, einmal als Prinzessin auf der Bühne und im Zug dabei zu sein. Wunschprinz an ihrer Seite sollte Paul sein. Dieser Wunsch geht nun in Erfüllung, denn Sofie und Paul bilden das Kinderprinzenpaar in Lötsch.

Sofies größte Leidenschaft in der Freizeit gehört aber dem Reiten. Sie trifft sich gerne mit Freunden, tanzt Hip-Hop und ist außerdem noch Messdienerin.

Beim Karneval kommt Paul Cremers ins Spiel. Er ist auch neun Jahre alt und besucht ebenfalls die vierte Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Breyell. Prinzessin Sofie besucht zwar die Parallelklasse, trotzdem war für Paul klar, dass "seine Prinzessin" Sofie sein sollte. So gesehen, ist auch er ein karnevalistisches Urgestein. Der Neunjährige stand bereits mit vier Jahren zum ersten Mal auf der närrischen Bühne. Er war schon Paias, Tänzer und auch im Elferrat. In seiner Freizeit kickt Paul beim SC Union Nettetal, dort spielt er auf verschiedenen Positionen. Mit Leidenschaft spielt er Computer, und das am liebsten mit seinen Kumpels.

Höhepunkt ihrer Session ist die Kindersitzung am Sonntag, 24. Januar, um 14.11 Uhr im Saal Kreuels in Breyell. Der Eintritt ist frei. Dann folgt am Nelkensamstag der Kinderkarneval in Lötsch.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Sofie und Paul regieren die kleinen Narren in Lötsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.