| 00.00 Uhr

Nettetal
Stadtmeister und Sonderleistungen

Einige Sportler waren zum Zeitpunkt der Ehrungen verhindert, weils sie gleichzeitig an Wettbewerben teilnehmen. So empfingen Gianna Sirsch und Norbert Gerats die Pokale für die Tänzerinnen der TSG Kaldenkirchen die in Goch tanzten.

im Behindertensport wurden Marie Döbler und Alba Daniel-Martinez; im Tennis Denise Knappe , Pia Mevissen (beide TV Lobberich), Sofia Hoftych (TC Hinsbeck), Nils Christians (SCC Union Nettetal), Daniel Harms (RW Süchteln) und Elias Heymann (TSV Kaldenkirchen). Meister im Sportschießen wurden Felix Zschommler (St.-Anna-und-Hubertus-Bruderschaft Schaag), Jasmin Geertjens (St. Lambertus Breyell) sowie Lucas und Saskia Wieber (St.-Lambertus-und-Junggesellen-Bruderschaft Kaldenkirchen). Im Schwimmen wurden Stadtmeister Maximilian Gorczyca, Emily John, Jan Nick Schrömges, Benedikt Schrömges, Skye Perryn und Ronja Hoppe. Stadtmeister im Tischtennis wurde Fynn Mannheim (TTC Breyell), im Golf war es Sebastian Poths. Fußball-Stadtmeister wurden vom SC Union Nettetal die A-, B- D-, E- und F-Junioren sowie die Bambini, außerdem die C-Junioren und die U-17-Mädchen von SuS Schaag.

Leistungen 2 erreichten vom Verein TG Jeong Eui Rene Nölle, Marcel Niedrich, Ricki Nöhles, Emel Karagöz, Mailing Hausmann, Raoul Heurs, Luka Kosak, Antonia Beck, Tom Sturme und Noah-Janos Valtner. Im Schießsport zeigte Marjolaine Pot d'Or besondere Leistungen. Im Tanzen gingen Pokale an die Minitanzgarde und die Junioren-Tanzgarde und Pia Sieburg (alle TSG "Alles det met" Kaldenkirchen) sowie an Viktoria Klama, Celine Inderhees, Dancing Kids, Piccolo Garde, Jumping Dancers, Rookie Beatz und die Rhythm & Beat Crew. Im Billard wurde Tom Löwe für besondere Leistungen ausgezeichnet, im Schwimmen war es Johanna Färvers.

(hws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Stadtmeister und Sonderleistungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.