| 00.00 Uhr

Nettetal
Sternsinger besuchen Nettetaler Rathaus

Nettetal. Traditionell besuchten Nettetaler Sternsinger auf ihrem Weg durch die Stadt auch das Rathaus in Lobberich. Die Technische Beigeordnete Susanne Fritzsche empfing dort eine Abordnung der Lobbericher Sternsinger und gab ihnen eine Spende mit. Die Lobbericher Sternsinger werden vom Kinderchor "Klangfarben" in der katholischen Pfarrgemeinde St. Sebastian, von angehenden Kommunionkindern und freiwilligen Helfern unterstützt. Die Mädchen und Jungen bringen als Heilige Drei Könige den Segen zu den Menschen. Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein - Respekt für dich, für mich, für Andere - in Bolivien und weltweit" zogen sie in allen Stadtteilen von Tür zu Tür, um Spenden für notleidende Kinder zu sammeln.

Natürlich ist der Umgang mit Flüchtlingen auch für sie aktuell. "Respekt voreinander ist gerade in der jetzigen Situation besonders wichtig. Verständnis und Respekt sichern und stärken den sozialen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die vielfältigen Kulturen friedlich miteinander leben", sagte Susanne Fritzsche.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Sternsinger besuchen Nettetaler Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.