| 00.00 Uhr

Nettetal
SuS empfängt Borussen zum Jubiläum

Nettetal. Zum 100-jährigen Bestehen von Spiel und Sport Schaag ist die U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in Schaag zu Gast gewesen. Roland Virkus, sportlicher Leiter der Borussen, betonte, dass man die Beziehungen zum nahen Grenzland immer aufrechterhalten möchte. Vor rund 300 Zuschauern lieferten sich die Mönchengladbacher mit der Grenzlandauswahl ein munteres Spiel. Dem Gastgeber gelang es sogar durch ein Tor von Dennis Hoffmann kurzzeitig in Führung zu gehen. Letztlich fuhren die Gäste des VfL aber einen ungefährdeten 7:1-Sieg ein. SuS-Vorsitzender Hans-Josef Mooren bekam vor dem Spiel ein Borussen-Trikot mit allen Unterschriften von seinen Spielern überreicht.

Die Mannschaftsaufstellungen:

Borussia Mönchengladbach: Jindra, Brandenburger, Sezer, Yeboah, Clasen, Egbo, Rizzo, Kraus, Stang, Canadi, Scharbaum. Ersatzbank: Komenda, van den Berg, Lieder, Feigenspann, Szymanski, Hoffmann, Eckert, Ferlings, Moritz.

Grenzland-Auswahl: Holthausen (Fortuna Dilkrath), Jansen, Busen (VSF Amern), Akkus, Priehs (TSF Bracht) Beyen (TSV Boisheim), Vieten, Tissen (beide Rhenania Hinsbeck), Kückhoven (TSV Kaldenkirchen), Bongartz (ASV Süchteln), Hinz (Dülkener FC), Schlun (BSV Leutherheide), Bras (Concordia Lötsch), Hoffmann (SV Grefrath), Kellers (SC Waldniel), Bodden, Jellonek, Schmitz, Halfmann (alle SuS Schaag), Ayiel (KFC Uerdingen).

(wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: SuS empfängt Borussen zum Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.